Alpha-Wellen in der Psychotherapie

Meine nach innen gerichtete Aufmerksamkeit

Der Alpha-Zustand ist Voraussetzung, damit die psychotherapeutische Arbeit an sich selbst auch kognitiv erfasst und mental verarbeitet werden kann. Das bedeutet, dass jede hypnosetherapeutische Sitzung aus mehreren miteinander verschalteten Gehirnwellen bestehen muss, damit sie mental & emotional eine Wirkung erzielen kann. Der Alpha-Zustand ist unabdingbar für die Bewusstwerdung und anschließende Reflexion der frühkindlich geprägten seelischen Erfahrungen. Eine ausschließlich „tiefe Hypnose“ kann es, wie leider oft behauptet, nicht geben.

Metaphorische Erzählung zu Alpha-Wellen

8 - 13 Hz, Entspannung, Erinnerung, Visualisierung, Wahrnehmung

Als junges Schulkind lebte ich noch überwiegend im Alpha-Zustand. Ich konnte mich an Dinge erinnern, die mein Umfeld und vor allem meine Eltern in das Reich der Fabeln und Märchen verschoben haben. Doch ich wollte ja ein braves Kind sein und schließlich waren die Erwachsenen so viel klüger als ich. Also begann ich mich zunehmend anzupassen. Schließlich wollte ich ja auch mal so groß und stark werden wie die Erwachsenen. Und all das dürfen, was die Erwachsenen dürfen.
So richtete ich mich genauso nur noch nach der Außenwelt aus. Ich lernte Stress, Hektik, Zeitnot und Konkurrenzdenken als notwendige Lebenselixiere kennen. Von da an glaubte ich,
auf dem richtigen Lebensweg zu sein.
Dass alle um mich herum so oft so schlechte Laune hatten, mehr Zeit im Wartezimmer ihres Arztes als in meinem Kinderzimmer verbrachten, war jetzt für mich erstrebenswert.
Die Erwachsenen schluckten lieber Medikamente als sich meine wundersamen Geschichten anzuhören. Meine eigene Stimme verstummte mehr und mehr und ich begann die Wörter zu benutzen, die auch sie benutzten. Überall die stumme Aufforderung: „Sprich mir nach!“.
Ich sollte Ruhe geben, für meine Albernheiten hätten sie gerade nicht den Kopf. Ich solle doch vernünftig sein. Durch diese Nachahmung bekam ich selbst immer häufiger Kopf- und Bauchschmerzen, meine Seele litt. Doch die Erwachsenen hatten kein Einsehen, schließlich gab es da die Kinderärzte, die sich um mich kümmern konnten.
Und so konnten sich die Erwachsenen weiterhin in der Welt des rationellen Denkens bewegen, um sich ja nicht mit ihrer eigenen inneren Welt zu konfrontieren, die ihnen ja so kindisch erschien.
Und so saßen wir nun allmählich alle im selben Boot. Ohne Zugang zu Kreativität und Intuition. Nur noch getrieben von den Ängsten, Sorgen und Bedrohungen der Außenwelt.
Haben unsere Natürlichkeit verloren und auch den Alpha-Zustand verlassen, der aber wichtig ist, um zwischen Innen- und Außenwelt zu vermitteln.

GLAPA PLUS
Sergiusz Lesław Glapa
Praxis für bewusstseins-integrative Psychotherapie
Waldschlößchenstr. 24
01099 Dresden
crossmenuchevron-down